Wilhelm Thomasch

Bildhauer
Geboren 22. 8. 1893 – Teplitz – Schönau
Gestorben 15.12. 1964 Sierndorf

Ausbildung in der Kunstgewerbeschule in Teplitz.
Anschließend Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

1926
Ankauf einer Töpferei in Sierndorf.
Hier stellte er vorwiegend Vasen, Blumentöpfe und Schalen her.
1950 stellte er die Produktion vorwiegend auf Wandmasken, Hundefiguren und Afrikaner – Darstellungen.

Nicht nur in Europa, auch in Übersee wurden seine Keramiken verkauft.

Nachdem Thomasch 1964 verstarb wurde der Betrieb von seiner Familie noch bis 1970 weitergeführt.

Thomasch fertigte auch Entwürfe für namhafte Firmen wie Goldscheider und Keramos Wien.

Tomasch - Stempel
Thomasch - Etikette